Mittwoch, 12 Dezember 2018
Company Home
Home arrow ECIA-Zertifikat arrow Zertifizierungsniveaus
 
Welche Zertifizierungsniveaus gibt es PDF Drucken E-Mail
Das Niveau der Zertifizierung gliedert sich in vier Stufen und reicht vom Informationsassistent bis zum Informationsexperten. Die Inhalte dieser beruflichen Weiterbildung sind so angelegt, dass Sie fachübergreifend und nicht auf einzelne Sparten begrenzt sind.

Der nachfolgenden Auflistung können Sie die einzelnen Berufsbezeichnungen entnehmen:

  • Informationsassistent/in
  • Informationsanalytiker/in Informationsanalyst/in
  • Informationsspezialist
  • Informationsexperte

Die Zertifizierungsniveaus unterscheiden sich durch folgende Ansätze:

  • Die Möglichkeit zu überprüfen, in wieweit das Wissen sowie das Know-how die konstruktive Nutzung bestimmter Methoden und Systeme des Informationswesens nach sich ziehen, d. h. wie gut man diese Methoden und Systeme kennt und für Informationsdienstleistungen anwenden kann.
  • Die Möglichkeit die Methoden und Systeme für eigene Arbeitszwecke  und -ziele zu adaptieren und
  • wie gut man das erlangte Wissen weiterentwickeln und dann Informationsdienstleistungen daraus generieren kann.
  • Wie hoch die Autonomie bei der Bearbeitung und dem Management von Information ist.

Mit den zuvor genannten Ansätzenkönnen die unterschiedlichen Zertifizierungsniveaus beschrieben werden. Je besser die Kriterien erfüllt werden, desto höher die Einstufung in eines der angesprochenen Niveaus.

Hauptmenü
Home
AKI-RP-Eifel
AKI Netzwerke
Innovative Lernformen
Bildungscoaching
ECIA-Zertifikat
Veranstaltungen-Themen
Presseberichte
Live Learning / Vitero
eLearning-Zertifikat
Live Avatare Beispiel
Fremdsprachen Online
eBook Beispiele
Online Präsenzanalysen
Veranstaltungsübersicht
Seminare/Workshops
Seminarkalender
Login Sprachkurse
Veranstaltungsorte
Neue Präsenz AKI
eLearning Award 2016

Assimil


Vitero